Gemeinschaftspraxis Ziegler-Kirbach & Gehrt

Kinder- und Jugendärzte

Technische Untersuchungsmöglichkeiten

  • Ultraschall
    • Hüften im Säuglingsalter, vor allem im Rahmen der U3, zur frühzeitigen Erkennung einer angeborenen Hüftdysplasie
    • Schädel und Gehirn im Säuglingsalter durch die offene Fontanelle (als Privatleistung)
    • Bauchorgane (z.B. Leber, Gallenblase, Milz, Bauchspeicheldrüse), Nieren, Blase
  • Hörtest vor allem im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen ab U8 und bei Sprachentwicklungsverzögerungen
  • Tympanometrie: Ohrdruckmessung zur Diagnostik und Verlaufskontrolle von Flüssigkeits- und Schleimansammlungen hinter dem Trommelfell (als Privatleistung)
  • Sehtest mit Prüfung des Farbsinns und des beidäugigen Sehens
  • Ab dem 6. Lebensmonat sekundenschnelle Untersuchung auf dem Schoß, ohne dass die Augen weit getropft werden müssen zur Früherkennung von
    • Hyperopie (Weitsichtigkeit)
    • Myopie (Kurzsichtigkeit)
    • Astigmatismus ( Hornhautverkrümmung)
    • Anisometropie (Ungleichsichtigkeit)
    • Anisokorie (Unterschied im Pupillendurchmesser)
    • Strabismus (Fehlstellung der Augen)
  • Lungenfunktionsprüfung zur Diagnostik und Verlaufskontrolle vor allem bei Asthma, aber auch im Rahmen erweiterter Sportuntersuchungen
  • Laboruntersuchungen: Einige wichtige Untersuchungen führen wir in unserem Präsenzlabor durch: Kleines Blutbild, CRP (ein frühes Entzündungszeichen im Blut), Mikroskopische Urinuntersuchungen, Streptokokken-Schnelltest (u.a. Scharlacherreger).
    Alle anderen Untersuchungen werden für uns in einem qualitätskontrollierten Zentrallabor durchgeführt.