Gemeinschaftspraxis Ziegler-Kirbach & Gehrt

Kinder- und Jugendärzte

Tipps für Eltern - Vergiftungen

Diese Hinweise können in keinem Falle eine ärztliche Untersuchung und Beratung ersetzen.

Bei allen Vergiftungen:

Keine Panik - Ruhe bewahren
Sicherheit vor Geschwindigkeit
Nicht schimpfen, zu nichts zwingen

Falls möglich, Reste aus dem Mund entfernen.
Tee, Wasser oder verdünnten Saft zu trinken geben. Keine Milch!
Kein Erbrechen auslösen. Kein Salzwasser geben!

Telefonische ärztliche Hilfe rund um die Uhr:
Giftinformationszentrum Nord, Göttingen 0551 / 19240
Giftnotruf Berlin: 030/ 19240
Notarzt (Feuerwehr) 112

Welche Angaben sollten Eltern beim Giftnotruf parat haben?

  • Was wurde eingenommen?
  • Wieviel wurde eingenommen?
  • Wann wurde es eingenommen?
  • Wie geht es dem Kind jetzt?
  • Alter, Gewicht
  • Name und Telefonnummer für den Rückruf